Fördergelder für Gastronomen

Fördergelder für eine Gastronomieberatung können gewerbliche Existenz­gründer,
Betriebs­übernehmer und Bestands­unternehmen beantragen.

Zuschüsse für eine Gastronomieberatung durch den GastroCoacher


Stehen Sie gerade vor einer Existenzgründung? Befinden Sie sich noch in der Aufbauphase? Sind Sie schon länger selbstständig? Oder führt Ihre Familie den Gastronomiebetrieb bereits seit mehreren Generationen?

In den verschiedenen Phasen eines Unternehmens gibt es für eine Unternehmensberatung Zuschüsse vom Staat. Als ein akkreditierter Berater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie beim Bayerischem Staats­ministerium für Wirtschaft, Landes­entwicklung und Energie bekommen meine Kunden 50 ­Prozent bis zu 90­ Prozent meines Honorars bezuschusst.

Erfahren Sie von mir, ob Sie die Förder­voraus­setzungen erfüllen und welche Förder­programme zu Ihnen passen. Oder machen Sie den „Fördermittel-Check“.

    Kostenfreier Fördermittelcheck


    Firmenname bzw. geplanter Firmenname*

    PLZ und Ort*

    Vorname*

    E-Mail-Adresse*

    Ich bin ein:*

    Ich bin in folgender Branche tätig oder will gründen:*

    Haben Sie Corona-Soforthilfe beantragt?

    Weitere Informationen für Andreas Bartelt

    Der Datenschutzerklärung stimme ich zu.

    Wählen Sie im Anschluß Ihren Termin aus und erfahren Sie dann, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten.

      Kostenfreier Fördermittelcheck


      Firmenname bzw. geplanter Firmenname*

      Bundesland*



      Jahr der Gewerbeanmeldung

      Vorname*

      Nachname*

      E-Mail-Adresse*

      Telefonnummer*

      Ich bin ein:*

      Erwirtschafteter Netto-Jahres-Umsatz*

      Ich bin in folgender Branche tätig, bzw. möchte in dieser Branche gründen:*

      Wollen Sie einen KfW-Kredit beantragen?

      Haben Sie Corona-Soforthilfe beantragt?

      Weitere Informationen

      Der Datenschutzerklärung stimme ich zu.

      Wählen Sie im Anschluß Ihren Termin aus und erfahren Sie dann, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten.

      Die Förderprogramme

      Förderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Wirt­schaft, Landes­entwicklung und Energie.

      Das Vorgründungs- und Nach­folge­coaching Bayern

      + Zuschüsse für eine Gründungsberatung oder eine Betriebsübernahme

      Im Freistaat Bayern gibt es das Vorgründungs- und Nachfolgecoaching Bayern. Es wird von den Industrie- und Handelskammern Bayern (IHK) als Regionalpartner koordiniert. Gedacht ist dieses Förderprogramm für alle, die beabsichtigen, eine Existenz zu gründen oder vor einer Betriebsübernahme stehen und ein gefördertes Coaching in Anspruch nehmen wollen. Andreas Bartelt ist als Berater bei der IHK-Bayern sowie bei dem „Bayerischem Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie“ gelistet.

      Antragsberechtigte Existenzgründer erhalten eine Beratungsförderung in Höhe von 70 Prozent.

      Nähere Informationen finden Sie hier online bei der IHK-München.
      Den Antrag für das Vorgründungs- und Nachfolgecoaching Bayern stellen Sie hier.

      Gerne prüfe ich in einem kostenfreien Erstgespräch Ihre individuellen Voraussetzungen für staatliche Zuschüsse und unterstütze Sie bei der Antragstellung der Fördergelder.

      Rufen Sie am besten gleich an und vereinbaren Sie Ihren Termin für Ihre kostenfreie Erstberatung.

      Telefon: 089 45225969

      Förderung unter­nehmer­ischen Know‑hows für Unternehmer

      + Zuschüsse für Gastronomieberatung bei bestehenden Unternehmen

      Für bestehende Gastronomiebetriebe können Sie Fördergelder aus dem Programm „Förderung untern­ehmerischen Know-hows“ erhalten. Den Antrag können Sie online beim „Bundes­amt für Wirtschaft und Aus­fuhr­kontrolle“ (BAFA) stellen. Gastronomen bekommen eine Beratungs­förderung in Höhe von 50 Prozent auf bis zu 3.000 Euro Honorar. Jungunternehmer (bis 2 Jahre nach Gewerbeanmeldung) bekommen eine Beratungs­förderung in Höhe von 50 Prozent auf bis zu 4.000 Euro Honorar. Im Anschluss an die Beratung kann beim BAFA ein Folgeantrag für die gleiche Summe gestellt werden.

      Die Unter­nehmen müssen rechtlich selbstständig sein, der EU-Mittel­stands­definition für kleine und mittlere Unter­nehmen ent­sprechen sowie ihren Sitz, ihren Geschäfts­betrieb oder eine Zweig­nieder­lassung in Deutschland haben.

      Förderfähig sind Beratungen zu wirt­schaft­lichen, finanziellen, personellen und orga­ni­sa­to­rischen Fragen eines Unter­nehmens.

      Nähere Informationen zum Förder­programm der BAFA lesen Sie hier. Den Antrag für Fördergelder stellen wir hier.

      Gerne prüfe ich in einem kostenfreien Erstgespräch Ihre individuellen Voraussetzungen für staatliche Zuschüsse und unterstütze Sie bei der Antragstellung der Fördergelder.

      Rufen Sie am besten gleich an und vereinbaren Sie Ihren Termin für eine kostenfreie Erstberatung.

      Telefon: 089 45225969

      Gastronomieberatung

      Das BAFA

      Das Bundesamt für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kontrolle in Eschborn bei Frankfurt am Main ist eine Bundes­oberbe­hörde im Geschäfts­bereich des Bundes­ministeriums für Wirt­schaft und Energie.

      Link zum BAFA

      Gastronomieberatung Andreas Bartelt

      Definition: Unter­nehmen in Schwierig­keiten

      Beabsichtigt eine beihilfe­gewährende Stelle, einem Unter­nehmen im Ein­klang mit dieser Regelung Bei­hilfen zu gewähren, so muss sie objektiv nach­weisen, dass das be­treffende Unter­nehmen in Schwierig­keiten ist.

      Unterstützung für Gastronomen in Schwierigkeiten

      + Zuschüsse für Gastronomen in Schwierigkeiten

      Aus dem Programm „Förderung untern­ehmerischen Know-hows“ des „Bundes­amtes für Wirtschaft und Aus­fuhr­kontrolle“ (BAFA) können Sie Fördergelder für ein Coaching für „Unter­nehmen in Schwierig­keiten“ bekommen.

      Unternehmen mit negativen Betriebs­zahlen erhalten eine Beratungs­förderung in Höhe von 90 Prozent auf bis zu 3.000 Euro Honorar zu allen Fragen für eine wirt­schaft­liche Wieder­her­stellung der Leistungs- und Wett­bewerbs­fähigkeit durch unsere Unter­nehmens­sicherungs­beratung.

      Außerdem kann eine Folge­beratung beantragt werden, um zum Beispiel die Umsetz­ung der Handlungs­empfehlungen aus der Erst­beratung zu optimieren und bei Bedarf mögliche Ergänz­ungen oder betriebs­bedingte Änderungen vor­zu­nehmen. Diese Beratung wird ebenfalls mit 90 Prozent Förde­rgeld bezus­chusst.

      Bei der Antrag­stellung unterstütze ich Sie.

      Bei Interesse sprechen Sie mich an und vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch unter:

      Telefon 089 45225969

      Die Zusammenarbeit mit dem GastroCoacher macht Gastronomen in allen Bereichen Ihres Betriebes erfolgreicher.

      Gerne prüfe ich in einem kostenfreien Erstgespräch Ihre individuellen Voraussetzungen für staatliche Zuschüsse und unterstütze Sie bei der Antragstellung der Fördergelder.

      Rufen Sie am besten gleich an und vereinbaren Sie Ihren Termin für eine kostenfreie Erstberatung.

      Telefon: 089 45225969

      Andreas Bartelt Der GastroCoacher

      Ihr GastroCoacher Andreas Bartelt